Handwerker
aus Tradition
und Leidenschaft

Und das schon
seit 1951

Wir leben unsere Ansprüche

Seit der Firmengründung durch den Großvater von Firmeninhaber Axel Grathwol, Gottlob Grathwol im Jahr 1951 hat sich vieles verändert. Die Leidenschaft fürs Handwerk und der Anspruch an Qualität sind aber auch in der dritten Generation jeden Tag da.  Eine gute Ausrüstung ist das eine. Aber das Handwerk lebt von den Menschen, denen diese Hände gehören. Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut – denn ihre Aufgaben können sie nur gemeinsam meistern. Sie lernen jeden Tag dazu, voneinander und miteinander. Motiviert, qualifiziert und engagiert lebt das gesamte Team den hohen Qualitätsanspruch der Firma Grathwol sowohl in der Produktion als auch in der fachgerechten Montage beim Kunden.

Axel Grathwol

Axel Grathwol

Schreiner, Glasermeister, Gebäudeenergieberater HWK

Axel Grathwol absolvierte seine Lehre zum Schreiner im elterlichen Betrieb. Anschließend sammelte er zunächst Erfahrungen in einem anderen, größeren Unternehmen und besuchte 1994 die Meisterschule in Karlsruhe die er 1995 erfolgreich als Glasermeister abschloss. Anschließend arbeitete er noch für knappe zwei Jahre in einem größeren Betrieb im Kreis Heilbronn. Im Jahr 2000 zog es ihn wieder zurück in die Heimat 2004 übernahm er den Betrieb endgültig. Um für die Kunden das ganze Gebäude betrachten und umfassend beraten zu können, absolvierte er 2007 die Ausbildung zum Gebäudeenergieberater bei der Handwerkskammer in Rottweil. Axel Grathwol ist Chef und Teamplayer zugleich. Ein Handwerker mit Leib und Seele, der in seinem Beruf aufgeht und liebt, was er tut.
Steffen Strobel

Steffen Strobel

Schreiner, staatlich geprüfter Techniker, Fachrichtung Holz

Steffen Strobel absolvierte von 1997 bis 2000 die Ausbildung zum Schreiner bei einer Schreinerei in der Umgebung. Im Jahre 2002 kam er zu Grathwol Fensterbau. Ein echter Glücksfall! Steffen kennt den Betrieb in- und auswendig. 2008 entschied er sich für ein berufsbegleitendes Fernstudium zum staatlich geprüften Techniker in der Fachrichtung Holz, welches er 2011 erfolgreich abschloss. Zwischenzeitlich kümmert er sich maßgeblich um Arbeitsvorbereitung und Produktionssteuerung in der Werkstatt. Seit 2010 unterstützt er Inhaber Axel Grathwol auch tatkräftig in der Angebots- und Auftragsabwicklung. Gut, dass wir ihn haben.
August Schuhmacher

August Schuhmacher

Schreiner

Von August Schuhmachers langer Berufserfahrung profitiert der Betrieb jeden Tag – seine Schreinerausbildung machte er von 1980 bis 1983. Seit Mai 1994 arbeitet er bei Grathwol Fensterbau und ist damit unser „Dienstältester“. Er ist eine wichtige Säule für unsere Produktion und Montage . Besonders in der Oberflächenbearbeitung setzt er Maßstäbe. Er schafft Fenster- und Türenoberflächen auf Möbelniveau. Seine hohen Ansprüche an Qualität, seine Liebe zum Detail und seine sprichwörtliche Zuverlässigkeit sind rundum prägend für die Arbeit von Grathwol Fensterbau.
Jens Heizmann

Jens Heizmann

Glaser

Jens Heizmann startete im Jahre 2010 die Ausbildung zum Glaser bei Grathwol Fensterbau und ist heute unser Allrounder. Zu unser aller Stolz belegte er bei seinem erfolgreichen Abschluss 2013 den zweiten Platz der Handwerkerinnung. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns ist. Seine Leidenschaft fürs Handwerk beeindruckt nicht nur den Chef, sondern auch die Kunden. Seine Arbeit ist zuverlässig, hochwertig und sauber. Dazu ist er sehr freundlich und sorgt immer für gute Laune.
Mario Reichenbach

Mario Reichenbach

Glaser

Mario ist seit 2013 bei uns beschäftigt. Seine Ausbildung zum Glaser schloss er 2016 als Innungssieger ab. Darauf sind wir besonders stolz. Wir sind glücklich, dass er sich für uns entschieden hat und sich künftig verstärkt im Maschinenpark einbringen wird. Damit kümmert er sich intensiv um die Produktion unserer Holz- und Holz-Aluminiumfenster und gewährleistet täglich die Umsetzung unserer hohen Qualitätsansprüche.
Jochen Stocker

Jochen Stocker

Zimmermann

Jochen ist seit November 2016 im Team und damit unser „Jüngster“. Sein Berufsweg ist vielseitig. Seine Lehre zum Zimmermann schloss er 1997 erfolgreich ab. Nach dem geleisteten Wehrdienst absolviert er erfolgreich die Fachhochschulreife und sammelte Berufserfahrung in einer Zimmerei in der Umgebung. 2006 wechselte er in ein Bauunternehmen, wo er alle Facetten dieses Bereichs kennenlernen durfte. Im Team von Grathwol Fensterbau hat er sich sehr schnell eingefunden und unterstützt uns bei der Montage bereits intensiv. Seine Kenntnisse als Zimmermann und die Erfahrungen „auf dem Bau“ helfen ihm und uns sehr. Willkommen im Team, Jochen!

Frederic Bühlmeier

Auszubildender Glaser

Frederic stammt aus dem Großraum Stuttgart und möchte seine Ausbildung gerne in Ferne machen. Ein Jahr Schulausbildung hat er schon geschafft. Seit September 2016 ist er nun im sonnigen Bergfelden, um seine Ausbildung bei Grathwol Fensterbau zu absolvieren. Die hervorragenden Leistungen seiner „Vorgänger“ sind ein guter Ansporn. Freddy stammt aus einer Familie von Fensterbauern und ist die Arbeit bereits von klein auf gewohnt. Daher unterstützt auch er das Team bereits von Anfang an und er lernt gerne und schnell dazu. Er ist eine Bereicherung für alle!

Erhard Grathwol

Schreinermeister und Senior-Chef

Erhard Grathwol ging bei seinem Vater Gottlob Grathwol in die Lehre und legte 1968 erfolgreich die Prüfung zum Schreinermeister ab. Damit war der Weg frei für die Übernahme des Betriebs vom Vater im Jahr 1969. Er hat die Firma lange Jahre vorangetrieben und stetig weiterentwickelt. Die Firmenübernahme durch den Sohn erfüllte ihn mit Stolz und er unterstützt ihn bis heute tatkräftig mit seinem umfangreichen Fachwissen. Wenn wir ihn brauchen, ist er da. Vielen Dank, Erhard!

22.10.1951

Gründung durch Gottlob Grathwol, Schreinermeister. Sortiment: Möbelschreinerei, Türen und Särge.

1965

Vergrößerung durch Werkstattbau in Hintere Gärten 2 (aktuelle Werkstatt).

01.01.1969

Betriebsübergabe an den Sohn Erhard Grathwol, Schreinermeister. Spezialisierung auf Fensterproduktion aus Holz und Holz-Aluminium.

1995

Beschaffung und Montage von Kunststofffenstern.

01.01.2004

Betriebsübergabe an den Sohn Axel Grathwol, Glasermeister. Werkzeugbeschaffung zu Eigenproduktion von hochwertigen Haustüren aus Holz. Beratung, Verkauf und Montage von Insektenschutz der Firma Neher. Anschaffung von Werkzeugen zur Fertigung hochwertiger Holz-Aluminiumfenster.

2008

Sanierung des Werkstattgebäudes.

2013

Umzug in die neuen Büroräume.

2014

Fertigstellung der neuen Ausstellungsräume. Erweiterung des Sortiments durch Qualitätsmarkisen der Firma Markilux.

2015

Erweiterung des Fuhrparks. Anschaffung einer neuen Hobel- und Kehlautomaten der Firma Weinig.

2017

Anschaffung einer neuen Fräse der Firma Martin